Gechäftsbedingungen 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Mai 2016

 

  1. Allgemeines

Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Auftragsbestätigungen und Lieferungen von Produkten, Dienst- und/oder Serviceleistungen von PM Bilinventar Aps an Käufer, sofern zwischen den Parteien nichts anderes in schriftlicher Form vereinbart wurde.

 2. Angebote und Auftragsbestätigungen

Angebote von PM Bilinventar sind 30 Tage bindend, sofern nichts anderes in schriftlicher Form vereinbart wurde.

Kaufangebote für Einrichtungen gelten erst als akzeptiert, wenn der Käufer ein schriftliches, darunter elektronisches Angebot von PM Bilinventar erhalten hat. Alle Angebote werden unter dem Vorbehalt eines zwischenzeitlichen Ausverkaufs gegeben.

3. Preise

Preise gehen aus der jeweils gültigen Preisliste von PM Bilinventar oder aus den übersandten schriftlichen Angeboten hervor.

Alle Preise werden in DKK ohne MwSt. ab Werk in Rødekro oder Roskilde angegeben. PM Bilinventar behält sich das Recht auf Anpassung der vereinbarten Preise für nicht gelieferte Leistungen vor. PM Bilinventar ist ständig dazu berechtigt, ohne Frist Preisanpassungen in den Preislisten vorzunehmen, sofern nichts anderes in schriftlicher Form vereinbart wurde.

4. Zahlung

Die Zahlung bei PM Bilinventar wird bei Abschluss des gültigen schriftlichen Vertrags zwischen Käufer und Verkäufer fällig. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen von 2 % pro angefangenen Monat ab dem Fälligkeitsdatum berechnet. Eine Zahlung durch Verrechnung kann nicht erfolgen, falls die Gegenforderung strittig ist.

Eine fehlende Einhaltung der Zahlungsbedingungen von PM Bilinventar wird als wesentlicher Vertragsverstoß angesehen, der PM Bilinventar zur Einstellung weiterer Lieferungen sowie zur sofortigen Zahlung von fälligen und nicht-fälligen Forderungen berechtigt.

Bei nicht fristgerechter Zahlung ist PM Bilinventar dazu berechtigt, die Forderung ohne Ankündigung dem Inkasso zu übergeben. Der Käufer ist verpflichtet, die vom Inkassant festgesetzten Inkassogebühren zu zahlen.

5. Produktinformationen und -änderungen

Sämtliche Produktinformationen – gleich ob sie von PM Bilinventar oder einer der Geschäftskontakte von PM Bilinventar stammen – einschließlich Informationen über Gewicht, Maße, Kapazität oder andere technische Daten in Katalogen, Beschreibungen, Prospekten, Anzeigen usw. sind als richtungweisend zu betrachten und nur in dem Umfang verbindlich, wie PM Bilinventar darauf ausdrücklich in Angeboten und/oder Auftragsbestätigungen darauf verweist.

Spezifische Anforderungen vom Käufer sind nur in dem Umfang verbindlich, soweit sie von PM Bilinventar in schriftlicher Form bestätigt wurden.

PM Bilinventar behält sich das Recht vor, ohne Ankündigung Änderungen bei allen Produktspezifikationen vorzunehmen, sofern dies ohne wesentliche Änderungen bei vereinbarten technischen Spezifikationen und ohne wesentliche Veränderung der Form oder Funktion der Produkte oder ohne wesentliche Nachteile für den Käufer erfolgt.

Zeichnungen, Spezifikationen u. Ä., die von PM Bilinventar vor oder nach Abschluss des Vertrags übermittelt werden, verbleiben im Eigentum von PM Bilinventar und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung weitergegeben werden.

6. Retouren

Waren werden nur zurückgenommen, sofern dies in schriftlicher Form zwischen den Parteien vereinbart wurde. Es ist unter allen Umständen eine Bedingung für die Gutschrift für zurückgenommene Waren, dass diese handelsüblich, in unbeschädigtem Zustand und in der originalen, unbeschädigten Verpackung sind. PM Bilinventar berechnet 20 % des Kaufpreises für die Kosten für die Rücknahme. Alle Versandkosten sind vom Käufer zu zahlen. Der Käufer hat die Rücksendung selbst zu organisieren.

7. Lieferung und Versand

Die Produkte/Dienstleistungen werden ab Lager geliefert. PM Bilinventar bestellt den Frachtversand, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Der Käufer ist für eine umgehende Entladung verantwortlich. Eine eventuelle Wartezeit in Verbindung mit der Entladung ist vom Käufer zu zahlen. a) Höhere Gewalt. Vgl. Pkt. 13

8. Stornierung oder Änderung von Aufträgen

Wenn ein Auftrag speziell hergestellt wird, kann dieser nach Beginn der Ausführung, d. h. nach Versand der Auftragsbestätigung, nicht storniert oder geändert werden.

Falls der Käufer den Auftrag dennoch besonders freigeben, ändern oder stornieren möchte, hat er die mit der Änderung oder Stornierung verbundenen Kosten zu tragen.

9. Lieferzeit

Die Lieferzeit wird von PM Bilinventar nach seinem Ermessen in Übereinstimmung mit den Umständen festzulegen, die bei der Einreichung des Angebots oder dem Abschluss des Vertrags vorlagen.

Sofern nichts anderes in schriftlicher Form vereinbart wurde, wird eine Verzögerung der Lieferzeit immer noch als pünktliche Lieferung betrachtet, so dass der Käufer keine Rechtsmittel gegenüber PM Bilinventar einlegen kann.

PM Bilinventar hat den Käufer unverzüglich über Änderungen bei der Lieferzeit in Kenntnis zu setzen.

10. Mängel, Reklamationen und Haftung

Bei der Lieferung hat der Käufer den Lieferumfang unverzüglich und gründlich zu untersuchen. Falls der Käufer einen Mangel geltend machen möchte, hat er diesen PM Bilinventar unverzüglich nach Feststellung des Mangels unter der Angabe, worin der Mangel besteht, zu melden. Falls der Käufer den Mangel festgestellt hat oder diesen hätte feststellen müssen, und der Käufer den Mangel nicht wie angegeben reklamiert, kann der Käufer diesen nicht zu einem späteren Zeitpunkt geltend machen.

Bei rechtzeitiger Reklamation des Mangels hat PM Bilinventar eine Behebung des Mangels durchzuführen, entweder durch Lieferung nach Wahl von PM Bilinventar oder durch Gutschrift. Ungeachtet dessen ist die Haftung von PM Bilinventar für Mängel immer auf den Rechnungswert der mangelhaften Ware begrenzt.

Veränderungen von oder Eingriffe in verkaufte Produkte ohne Genehmigung von PM Bilinventar entbindet PM Bilinventar von jeglicher Haftung und Verpflichtung. PM Bilinventar übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch falschen oder unzweckmäßigen Gebrauch der gelieferten Waren verursacht werden.

11. Garantie

Der Verkäufer leistet keine selbstständige Garantie für die gelieferten Einrichtungen, die von Zulieferern stammen. Der Käufer stimmt zu, dass er Forderungen in Bezug auf eine Lieferantengarantie für eine Ware direkt gegenüber dem Lieferanten erheben kann, da der Verkäufer eine Herstellergarantie nur an den Käufer weitervermittelt.

12. Eigentumsvorbehalt

PM Bilinventar behält sich das Eigentumsrecht an den verkauften Waren vor, bis die gesamte Kaufsumme und die gelieferten Verkaufsgegenstände, der Versand und evtl. Zinsen vom Käufer bezahlt sind oder die vereinbarte Sicherheit gestellt wurde. Bis dies erfolgt ist, ist der Käufer nicht dazu berechtigt, den Verkaufsgegenstand weiterzuverkaufen oder auf andere Weise über Waren in einer Art und Weise zu verfügen, die dem Eigentumsvorbehalt von PM Bilinventar widerstreiten.

Wenn der Käufer alle fälligen Beträge bezahlt oder dafür die vereinbarte Sicherheit gestellt hat und das Eigentumsrecht am Verkaufsgegenstand an den Käufer übergangen ist, hat PM Bilinventar dies auf Aufforderung des Käufers zu bestätigen.

13. Haftungsbegrenzung

PM Bilinventar haftet gegenüber dem Käufer nicht für Folgeschäden oder indirekte Verluste, die aus einem Kaufvertrag und in Bezug dazu entstehen können. Diese werden von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt, aber nicht auf Produktionsunterbrechung oder Verluste irgendwelcher Art begrenzt.

14. Produkthaftung

PM Bilinventar haftet nach den dänischen Bestimmungen über die Produkthaftung. Falls PM Bilinventar für Produktschäden haftet, vgl. oben, aber der Schaden auch auf vom Käufer begangene Fehler zurückgeführt werden kann, wird die Haftung zwischen den Parteien nach Verschulden verteilt.

Falls PM Bilinventar gegenüber Dritten eine Haftung für Produktschäden auferlegt wird, ist der Käufer verpflichtet, PM Bilinventar für die Haftung schadlos zu halten. Der Käufer willigt ein, im Verfahren verklagt/angeklagt oder vor dem Gericht oder dem Schiedsgericht, vor dem das Verfahren behandelt wird, mitangeklagt werden zu können.

PM Bilinventar haftet niemals für Betriebsverluste, Gewinneinbußen oder andere indirekte Verluste.

15. Höhere Gewalt

In Fällen, wenn eine Lieferung, pünktliche Lieferung oder mängelfreie Lieferung von Umständen außerhalb der Kontrolle von PM Bilinventar verhindert oder verspätet wird, wie: Arbeitskampf (Streiks und Aussperrungen),

Krieg, Aufruhr, innere Unruhen, Wetter- und Naturkatastrophen, Import- oder Exportverbote,

Unterbrechung der allgemeinen Kommunikation, darunter der Energieversorgung o. Ä.

Produkt- und Lieferschwierigkeiten, die auf Umstände zurückzuführen sind, die nicht PM Bilinventar zur Last gelegt werden können, sowie Eintreten von Höherer Gewalt bei betreffenden Zulieferern.

Der Käufer weder in Fällen von Stornierung oder verspäteter Ausführung Schadenersatz verlangen oder anderen Forderungen gegenüber PM Bilinventar erheben.

16. Streitigkeiten, anwendbares Recht und Gerichtsstand

Streitigkeiten zwischen den Parteien, die aus oder in Bezug auf einen Kaufvertrag entstehen, der den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt, sind nach dänischem Recht beizulegen. Dänisches internationales Privatrecht, das auf fremdes Recht verweist, sowie das internationale Kaufrecht Teil II finden jedoch keine Anwendung. Streitigkeiten, die nicht im Einvernehmen behoben werden können, sind am Gerichtsstand von PM Bilinventar ohne Berücksichtigung des Wohnsitzes des Käufers vor das Gericht zu bringen.

Kunden und Lieferanten von PM Bilinventar ApS

Kontakt Deutchland

00 49 46188998999

Stig Asmussen
salg@pm-bilinventar.dk

Öffnungszeiten

Mo - Do:  07:30 - 16:00
Fr:             07:30 - 14:30
Sa - So:    Geschlossen

Soziale Netzwerke

© 1994-2020 Copyright, PMinventar | Entwickelt von byro.dk